Trinkblase richtig reinigen

Regelmäßige Pflege der Trinkblase

Wenn du deine Trinkblase nach jeder Nutzung gründlich ausspülst, sollte dies zur Reinigung genügen.

    • Bewahre das Produkt an einem sauberen und trockenen Ort auf
    • Verwende regelmäßig Osprey’s Hydraulics™ Reinigungstabletten zum Säubern der Trinkblase
    • Jod- oder andere Reinigungstabletten haben keinen Einfluss auf die Qualität der Trinkblase. Mit der Zeit könnten diese Tabletten jedoch ihre Spuren hinterlassen
    • Eventuelles Einfrieren beschädigt die Trinkblase nicht. Bedenke jedoch, dass Wasser sich im gefrorenen Zustand ausdehnt, und der Behälter bei zu hohem Wasserinhalt beschädigt werden könnte
    • Fülle KEIN kochendes Wasser in den Behälter. Dieses könnte irreparable Schäden verursachen und dadurch erlischt die Garantie
 

Tiefenreinigung der Trinkblase (mit Osprey Hydraulics™ Reinigungsset)

  • Entleere das Reservoir und fülle es mit warmem Wasser und einem milden Spülmittel. Verwende auf keinen Fall kochendes Wasser
    • Verwende die große Bürste aus dem Osprey Hydraulics™ Reinigungsset, um das Innere des Behälters zu säubern
    • Trenne den Schlauch vom Behälter und das Ventil vom Schlauch. Mit der kleinen Bürste aus dem Osprey Hydraulics™ Reinigungsset, säubere die Innenseite des Schlauches
    • Entferne den Silikonschutz des Trinkventils und reinige diesen sowie das Ventil mit warmem Seifenwasser
    • Spüle nun alle Elemente mit sauberem, kalten Wasser ab
    • Lasse den Schlauch und das Ventil in einer gut belüfteten Umgebung trocknen
    • Stecke das Osprey’s HydraulicsTM Trockengestell in den Behälter und hänge das Ganze irgendwo zum Trocknen auf

EMPFOHLENE RUCKSÄCKE

 

#ospreypack

Engagiere dich jeden Tag mit @osprey